Neues von B√§derseminare Dirk M. Zebisch  
10 Einträge vorhanden
 1  2 


Freitag, den 30. April 2021, 09:44 Uhr
Buch "Wozu Rettungsfähigkeit?" lieferbar

"Wozu Rettungsfähigkeit?" stellt die Möglichkeiten und den Nutzen der verschiedenen Formate zur Prüfung der Rettungsfähigkeit für Bäderpersonal dar. Auch in schwierigen Zeiten (Corona!) wird es damit für den Badbetreiber möglich, das geeingete Format auszuwählen.

Seit gestern ist das Buch im bod-Buchshop verfügbar, die anderen Online- und Buchhändler werden in den nächsten Tagen folgen. Auch das EBook ist in Vorbereitung und wird in wenigen Tagen verfügbar sein.

Auf unserer Webseite werden zusätzlich zum Buch Prüfungskarten und -Listen im Excel-Format und eine Checkliste zur Planung und Durchführung von Rettungsfähigkeitsprüfungen zum Download bereitgestellt.

Weitere Infos https://www.bäderseminare.de/buch_rettungsfähigkeit.html

Herzliche Grüße

Dirk M. Zebisch

https://www.bäderseminare.de






Samstag, den 24. April 2021, 13:26 Uhr
Zusammenarbeit mit Herrn Rechtsanwalt Rupert Merkle

Ab dem 01. Mai 2021 steht uns Herr Rechtsanwalt Rupert Merkle aus Rottenburg am Neckar beratend zur Seite. Neben den Grundlagen wird er mit uns zusammen die rechlitch relevanten Themen bearbeiten und auch Veröffentlichungen auf Richtigkeit prüfen. Bei Bedarf werden wir auch gemeinsam Schulungen abhalten.

Durch diese Zusammenarbeit erhöht sich die Rechtssicherheit für unsere Kunden bei allen gemachten Aussagen.

Wir freuen uns, dass wir mit Herrn Merkle einen überaus kompetenten Berater gewinnen konnten.

Herzliche Grüße

Dirk M. Zebisch

https://www.bäderseminare.de




Dienstag, den 09. Februar 2021, 09:53 Uhr
Coronazeit bleibt Fortbildungszeit!

In Baden-Württemberg erlaubt die neue Coronaverordnung wieder, dass Schwimmbäder für dienstliche Zwecke genutzt werden dürfen.


Kurzinfo zum Einsatz- und Leistungsfähgikeitsnachweis:
https://www.bäderseminare.de/docs/Tabelle_ELN-corona.pdf


Übersichtstabelle zu den Möglichkeiten während Corona:
https://www.bäderseminare.de/docs/Tabelle_Moeglichkeiten_CoVO.pdf


Hinweise zu den rechtlichen Grundlagen:
https://www.bäderseminare.de/docs/Uebersicht_CoVO_Bad.pdf


Herzliche Grüße

Dirk M. Zebisch





Samstag, den 09. Januar 2021, 23:28 Uhr
Coronazeit ist wieder Fortbildungszeit!

In Baden-Württemberg erlaubt die neue Coronaverordnung wieder, dass Schwimmbäder für dienstliche Zwecke genuttz werden dürfen.

Damit können die Schulungen


   - Rettungsfähigkeit
   - Rettungsschwimmabzeichen
   - Erste Hilfe
   - Wasserrettung

ab 11. Januar 2021 wieder durchgeführt werden.

Dies hat viele Vorteile:

   - kein störender Publikumsbetrieb
   - alle Mitarbeiter können "in einem Rutsch" ausgebildet werden
   - es fallen weniger Minusstunden für die Mitarbeiter an
   - die überfälligen Nachweise (im Frühjahr und Winter ist viel ausgefallen) sind wieder auf dem neusten Stand.

Badbetreiber sollten diese Gelegenheit nutzen und Ihr Personal rechtssicher fortzubilden.

Wir bieten auf Wunsch gerne schon nächste Woche Termine für die Seminare in ihrem Bad an.

Herzliche Grüße
Dirk M. Zebisch



Donnerstag, den 12. November 2020, 22:33 Uhr
Besonderheiten während Corona

Natürlich müssen auch wir Coronaregeln beachten. Abstand einhalten, Kontakt vermeiden, Mund-Nasen-Bedeckung tragen, Hände waschen.

Auch, wo keine rechtlichen Einschränkungen bestehen, gilt es schlicht vorsichtig zu sein. So gibt es für Fortbildungen keine Beschränkungen der Personenzahl oder teilnehmender Haushalte. Bei direkten Kontakt soll lediglich ein Mischen innerhalb der Gruppe vermieden werden. Auch Zeitbeschränkungen sind nicht vorgesehen.

Vernünftig ist jedoch, die Mitarbeiter verschiedener Bäder nicht zusammen fortzubilden, sondern immer nur die eines Bades. Ein Auffüllen der Seminare ist unter Coronabedingungen nicht sinnvoll, ebenso wenig, unnötige Personen mit einzubeziehen. Bei uns kommen während Corona z. B. keine Assistenten oder Hospitanten zum Einsatz, falls dies nicht aufgrund er TN-Zahl unbedingt erforderlich ist.

Dies entspricht auch dem Wunsch der Badmitarbeiter und ist selbstverständlich im Sinne der Coronaregeln: Die Verbreiteung über größere Räume und in verschiedene Gruppen mglichst zu vermeiden.

Daher bieten wir zurzeit keine offenen Termine an, an denen Sie mit Ihren Mitarbeitern zum Seminar vorbei kommen, falls eine Abnahme in ihrem Bad nicht möglich ist.

Gerne suchen wir aber ein Bad in Ihrer Nähe und verzichten währen Corona auf die sonst üblichen Mindestteilnehmerzahlen. Dadurch möchten wir alles Bädern die Teilnahme an den Fortbildungen ermöglichen.

Bitte sprechen Sie uns an! Ich bin sicher, wir finden eine passende Lösung für alles Beteiligten.

Herzliche Grüße
Dirk M. Zebisch


10 Einträge vorhanden
 1  2